Archiv
Kurzbericht 2020 per 30.6.

Informationen zum verkürzten Anhang.

Ausserordentlicher Ertrag und Aufwand

Im 1. Semester 2020 enthält der ausserordentliche Ertrag und Aufwand keine wesentlichen Positionen.

Der ausserordentliche Ertrag im 1. Semester 2019 (CHF 2.8 Mio.) enthielt Gewinne aus Verkäufen von drei Bankliegenschaften (CHF 1.9 Mio.) sowie einer anderen Liegenschaft (CHF 0.9 Mio.). 

Änderungen in den Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätzen

Die Graubündner Kantonalbank macht ab dem 1.1.2020 von der Option Gebrauch, die erstmalige sowie spätere Bildung der Risikovorsorge von Kreditpositionen (mit entsprechenden Kreditlimiten), deren Benützung häufigen und hohen Schwankungen unterliegen, gesamthaft über die Position «Veränderung von ausfallrisikobedingten Wertberichtigungen sowie Verluste aus dem Zinsengeschäft»zu verbuchen (FINMA-RS 20/1 Rechnungslegung Banken, Rz 16ff).

Wesentliche Ereignisse nach dem Stichtag des Zwischenabschlusses

Keine.

Offenlegungsbericht

Der Offenlegungsbericht per 30.6.2020 wird Ende August 2020 veröffentlicht.

Chur, 23. Juli 2020

Konsolidierter Eigenkapitalnachweis.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

in CHF 1’000

 

Gesellschaftskapital

Kapitalreserven

Gewinnreserven

Reserven für allgemeine Bankrisiken, nicht zweckgebunden

Reserven für allgemeine Bankrisiken, zweckgebunden

Eigene Kapitalanteile

Minderheitsanteile

Konzerngewinn

Total

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigenkapital am 01.01.2020

250'000

49'667

849'143

1'388'592

5'308

–10'209

35'231

185'457

2'753'188

Übertrag Gewinn des Vorjahres

-

-

174'047

-

-

-

11'410

–185'457

-

Weitere Zuschüsse / weitere Einlagen

-

–200

200

-

-

-

-

-

0

Erwerb eigener Kapitalanteile

-

-

-

-

-

–2'553

-

-

–2'553

Veräusserung eigener Kapitalanteile

-

-

-

-

-

1'927

-

-

1'927

Gewinn (Verlust) aus Veräusserung eigener Kapitalanteile

-

6

-

-

-

-

-

-

6

Dividenden und andere Ausschüttungen

-

–14'671

–103'200

-

-

-

–9'853

-

–127'723

Andere Zuweisungen (Entnahmen) der Reserven für allgemeine Bankrisiken

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Veränderung der Minderheitsanteile

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Konzerngewinn

-

-

-

-

-

-

-

95'242

95'242

Eigenkapital am 30.06.2020

250'000

34'801

920'191

1'388'592

5'308

–10'835

36'789

95'242

2'720'087

Erfolgsrechnung

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.Privacy statement